Informationsblatt bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

(gemäß Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679)

 

B&B Italia S.p.A., mit Rechtssitz in Via Durini 14 – 20122 Mailand, Steuernummer und Umsatzsteueridentifikationsnummer 07122350965, (im Folgenden „B&B“), in ihrer Eigenschaft als Verantwortlicher der Datenverarbeitung gemäß Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“), informiert Sie - in Ihrer Eigenschaft als betroffene Person (nach Definition in Art. 4 der DSGVO) - dass Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „personenbezogene Daten“ oder einfach die „Daten“) unter strikter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und Umsetzung aller zum Schutz dieser Daten für erforderlich erachteten organisatorischen, technischen und Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet werden. 

 

1. Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind

Gegenstand dieser Datenverarbeitung sind folgende Sie betreffende Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Beruf, Verhalten, Kaufentscheidungen und Vorlieben, Unternehmen, dem Sie angehören.  Zum besseren Verständnis unserer Erläuterungen erinnern wir an die Definition der aktuellen EU-Verordnung; gemäß dieser bezeichnet der Ausdruck personenbezogene Daten „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.“

 

 2. Verarbeitung

Ihre Daten werden mit den in Art. 4, Nr. 2) der DSGVO genannten Vorgänge verarbeitet, darunter z. B.: das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

 3. Zweck und juristische Grundlage der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

a. ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Art. 6 der DSGVO) -  denn die Verarbeitung ist in diesen Fällen erforderlich, um eine ausdrückliche Anfrage von Ihnen bearbeiten zu können - zu folgenden Zwecken:

            (i) um die von Ihnen angeforderten Informationen zu liefern;

(ii) um Ihre Registrierung auf der Website zu ermöglichen und zu verwalten und die Ihnen aufgrund Ihrer Registrierung vorbehaltenen Aktionen zu ermöglichen;

b. Nur nach Ihrer informierten, spezifischen und separaten Zustimmung (Art.  130 des Legislativdekrets Nr. 196 vom 30.6.2003 in der vom Legislativdekret Nr. 101 vom 10. August 2018, im Folgenden „Datenschutzgesetz“, und den Artikeln 6 und 7 der DSGVO veränderten Fassung) – denn zur Verarbeitung ist in diesem Fall Ihre Zustimmung erforderlich - zu folgenden Zwecken:

(i) zur Erstellung von Profilen, darunter die Analyse der Kaufgewohnheiten und -entscheidungen, vor allem durch Verarbeitung der bei der Registrierung auf der Website eingegebenen Daten, der Daten bezüglich Ihrer Einkäufe und der von Ihnen im Rahmen von Umfragen und Marktforschungen übermittelten Daten;

(ii) zum Versand von Info- und Werbemitteilungen, auch kommerzieller Art, Newsletters, Werbematerial und/oder Angeboten für (auch personalisierte) Produkte und Dienstleistungen und zur Durchführung von Studien und statistischen Untersuchungen und/oder Marktanalysen, sei es mittels herkömmlicher Kontaktaufnahme (per Post in Papierform, Anrufe durch einen Operator) oder in automatisierter Form (per E-Mail, Fax, SMS, MMS, Anrufe ohne Operator) von Italien aus oder aus dem Ausland (auch aus Ländern außerhalb der EU) durch B&B;

(iii) zum Versand von Info- und Werbemitteilungen, auch kommerzieller Art, Newsletters, Werbematerial und/oder Angeboten für (auch personalisierte) Produkte und Dienstleistungen und zur Durchführung von Studien und statistischen Untersuchungen und/oder Marktanalysen, sei es mittels herkömmlicher Kontaktaufnahme (per Post in Papierform, Anrufe durch einen Operator) oder in automatisierter Form (per E-Mail, Fax, SMS, MMS, Anrufe ohne Operator) von Italien aus oder aus dem Ausland (auch aus Ländern außerhalb der EU) durch Mutter-, Tochter- oder verbundene Gesellschaften von B&B, sowie durch vertraglich mit B&B verbundene Akteure, die den Vertrieb und Verkauf der Produkte und Dienstleistungen von B&B verwalten (einschließlich eventueller Vertreiber von B&B);

 

4. Art der Übermittlung und Folgen bei Ablehnung

Die Übermittlung der Daten zu den in Art. 3, Buchst. a., Punkt (i) aufgeführten Zwecken ist zwar freiwillig, aber erforderlich, um Ihre Anfragen korrekt bearbeiten zu können; daher können wir Ihre Anfragen nicht angemessen bearbeiten, wenn Sie diese Angaben verweigern. Die Übermittlung der Daten zu den in Art. 3, Buchst. a., Punkt(i) aufgeführten Zwecken ist zwar freiwillig, aber erforderlich, um Ihre Registrierung auf der Website korrekt vornehmen zu können; daher kann das Verfahren für Ihre Registrierung auf der Website nicht korrekt abgeschlossen werden, wenn Sie diese Angaben verweigern.

Die Übermittlung der Daten und die Zustimmung zu deren Verarbeitung zu den in Art. 3, Buchst. B), Punkt (i), (ii) und (iii) vorgesehenen Zwecken erfolgt freiwillig. Eine eventuelle Ablehnung Ihrerseits, diese Daten zu übermitteln oder die Übermittlung ungenauer oder unvollständiger Angaben kann dazu führen, dass keine Profile erstellt und ihre Vorlieben nicht analysiert werden können, und dass sogenannte Marketinginitiativen, darunter die Durchführung von Umfragen und statistische Untersuchungen oder Marktforschungen, nicht möglich sind.  Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Widerruf Ihrer Zustimmung gemäß Art. 7 der DSGVO die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer vor dem Widerruf erteilten Zustimmung beruhenden Verarbeitungen nicht beeinträchtigt.

 

5. Art der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden mit geeigneten elektronischen und telematischen Mitteln unter Anwendung von strikt mit den oben genannten Zwecken verbundenen Logiken verarbeitet, und in jedem Fall unter Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten. Vorbehaltlich eventueller Bestimmungen der Cookie-Richtlinie der Website teilt B&B den betroffenen Personen mit, dass keine automatisierten Entscheidungsprozesse verwendet werden; unter „automatisierter Entscheidung“ versteht sich gemäß Art. 22 der DSGVO eine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhende Entscheidung, die der betroffenen Person gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

 

6. Speicherung der Daten

Die Daten werden durch bzw. auf einem innerhalb der Europäischen Union gelegenen Server/Cloud-System gespeichert.

Ihre anagrafischen und Kontaktdaten werden zu den in Art. 3) genannten Zwecken für einen Zeitraum von maximal 5 (fünf) Jahren verwendet und gespeichert, vorbehaltlich eines anderen von den einschlägigen Vorschriften der Branche vorgegebenen Zeitraums für die Erfüllung spezifischer, gesetzlicher Pflichten seitens des Verantwortlichen der Datenverarbeitung oder im Falle der Einleitung eines Streitverfahrens (z. B. Gerichtsverfahren). Ihre Einkaufsdaten werden zu den in Art. 3) angegebenen Zwecken für eine Dauer von maximal 2 (zwei) Jahren verwendet und gespeichert.

Zur Gewährleistung der Aktualisierung und Richtigkeit Ihrer Daten sowie der von Ihnen eventuell erteilten Zustimmungen sendet Ihnen B&B alle 12 Monate eine erneute Mitteilung mit den in Art. 11), 12) und 13) aufgeführten Hinweisen und Kontaktdaten zur Verwaltung Ihrer Registrierung.

Nach Ablauf der Speicherfrist werden die Daten gelöscht und auf sichere Weise unter strikter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen von allen Unterlagen und elektronischen Datenträgern entfernt oder von B&B anonymisiert, um damit rein statistische und historische Analysen durchzuführen, ohne dass B&B oder Dritte die Möglichkeit haben, die von der Datenverarbeitung betroffenen Personen zu identifizieren.

 

7. Sicherheitsmaßnahmen

 Wir legen viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Daher bemühen wir uns, alle geeigneten und angemessenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unrechtmäßiger Nutzung, Verlust und unbefugtem Zugriff zu schützen.  Zu diesem Zweck haben wir eine Reihe technischer und organisatorischer Vorkehrungen ergriffen. Dazu gehören auch Maßnahmen gegen jede Art mutmaßlicher Datenverletzungen.

 

8. Zur Datenverarbeitung berechtigte Personen

Zur ordnungsgemäßen Durchführung der in dieser Information beschriebenen Datenverarbeitung haben folgende Personen Zugriff auf Ihre Daten:

a. Angestellte und Mitarbeiter der Betriebsfunktionen von B&B Italia S.p.A., die mit der Umsetzung der oben genannten Zwecke beauftragt und vorab zur Datenverarbeitung befugt wurden und entsprechende Arbeitsanweisungen erhalten haben.

b. Lieferanten und Dienstleister der B&B Italia S.p.a., die Leistungen in Verbindung mit den oben genannten Zwecken und Betriebsfunktionen erbringen, insbesondere folgende Gesellschaften:  Develon Digital S.r.l., die von B&B Italia S.p.a. Mit der Verwaltung, der Wartung und dem Hosting der Website beauftragt ist, MailUp S.p.a.,  die im Auftrag von B&B Italia S.p.a. über ihre Plattform Informationen und vertriebliche Mitteilungen versendet, AXIS communications Srl, die von B&B Italia S.p.a.  mit dem Hosting des Händlerbereichs der Website und der Verwaltung der Einladungen und Anmeldungen zu B&B-Events beauftragt wurde.  Diese Zulieferer und Dienstleister verarbeiten die Daten aufgrund besonderer, diesbezüglich mit B&B Italia S.p.a. getroffener Vereinbarungen gemäß Art. 28 DSGVO. Eine Liste dieser Drittpersonen ist jederzeit beim Sitz des Verantwortlichen der Datenverarbeitung erhältlich.

c. Berater von B&B Italia S.p.a. die Unterstützung in juristischen, steuerlichen, buchhalterischen und organisatorischen Belangen leisten. Diese Berater verarbeiten die Daten aufgrund besonderer, diesbezüglich mit B&B Italia S.p.a. getroffener Vereinbarungen gemäß Art. 28 DSGVO. Eine Liste dieser Drittpersonen ist jederzeit beim Sitz des Verantwortlichen der Datenverarbeitung erhältlich.

d. Mutter-, Tochter- oder verbundener Gesellschaften von B&B, sowie seitens vertraglich mit B&B verbundener Akteure, die den Vertrieb und Verkauf der Produkte und Dienstleistungen von B&B verwalten (einschließlich eventueller Vertreiber von B&B) für de in Art. 3, Buchst. B), Punkt iii) genannten Zwecke.

 

9. Weitergabe und Verbreitung der Daten

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung kann Ihre Daten an Aufsichtsorgane und Gerichtsbehörden sowie andere Personen weitergeben, in Bezug auf die er dem Gesetz nach zur Weitergabe für die oben genannten Zwecke verpflichtet ist. Ihre Daten werden nicht an andere Personen weitergegeben oder auf andere Weise verbreitet.

 

10. Übermittlung der Daten

Die personenbezogenen Daten werden auf bzw. durch innerhalb der Europäischen Union gelegene Server/Cloud-Systeme, die dem Verantwortlichen oder von diesem beauftragte und ordnungsgemäß zu externen Auftragsverarbeitern ernannten Drittgesellschaften gehören, verwaltet und gespeichert.  Es versteht sich in jedem Fall, dass eine eventuelle spätere Übermittlung der Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union nur in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen - darunter die Artikel 44, 45 und 46 der DSGVO - und den Angemessenheitsbeschlüssen der Europäischen Kommission erfolgt, sowie bei Bedarf und bei Fehlen eines Angemessenheitsbeschlusses, unter Abschluss von Vereinbarungen, die einen angemessenen Schutz der Daten garantieren und/oder unter Anwendung der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardklauseln. Insbesondere was eine eventuelle spätere Übermittlung der Daten an Unternehmen in den Vereinigten Staaten anbelangt, erfolgt diese nur an Unternehmen, die die Vorgaben des sogenannten „Privacy Shield“ einhalten, in Übereinstimmung mit dem Beschluss der Europäischen Kommission, die der als „EU-US-Datenschutzschild“ bezeichneten Absprache ein angemessenes Datenschutzniveau zugesprochen hat, in Bezug auf Daten, die von der Europäischen Union an in den USA ansässige Organisationen übermittelt werden, die sich im System selbst zertifizieren, sowie auch der darauffolgenden Genehmigung der Übermittlung der Daten ins Ausland mittels der Vereinbarung mit dem Titel „EU-US-Datenschutzschild“, die vom italienischen Datenschutzgaranten am 27. Oktober 2016 übernommen wurde.

 

11. Rechte der betroffenen Person

In Ihrer Eigenschaft als betroffene Person verfügen Sie über die in Art. 13 und ff. der DSGVO aufgeführten Rechte.

Sie verfügen konkret über die folgenden Rechte:

a. gemäß Art. 15 und 77 der DSGVO, sind Sie berechtigt, Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen;

b. gemäß Art. 15 der DSGVO sind Sie zum Zugriff auf die mit der Datenverarbeitung verbundenen Informationen berechtigt, darunter: die Zwecke der Datenverarbeitung; die Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten; die vorgesehene Speicherdauer der personenbezogenen Daten oder, sofern nicht verfügbar, die zur Festlegung der Dauer verwendeten Kriterien; die Empfänger oder Kategorien, an die Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden; eventuelle Übermittlungen der Daten in Drittstaaten; falls die Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden, die verfügbaren Ursprungsinformationen; die eventuelle Existenz automatisierter Entscheidungsprozesse; die beim Profiling für die Segmentierung der Nutzer verwendete Logik und die Bedeutung dieser Verarbeitung für den Nutzer.

c. gemäß Art. 16 der DSGVO sind Sie berechtigt, die Berichtigung unrichtiger und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu fordern;

d.  gemäß Art. 17 der DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung der Daten, wenn bestimmte Gründe zutreffen, darunter: die Daten sind für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht erforderlich; die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; die personenbezogenen Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden, die vom Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, sofern dieses auf den Verantwortlichen der Datenverarbeitung anwendbar ist, vorgesehenen ist; die betroffene Person hat ihre Zustimmung widerrufen. Dieses Recht kann nicht ausgeübt werden, wenn die Daten für die Verwaltung von Beschwerden erforderlich sind.

e. gemäß Art. 18 der DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, darunter: die personenbezogenen Daten im Besitz von B&B sind falsch; die betroffene Person ist mit der der Nutzung ihrer Daten nicht einverstanden, widersetzt sich jedoch ihrer Löschung und fordert daher eine Einschränkung ihrer Nutzung; B&B hat keinen Bedarf, die Daten zu speichern, aber die betroffene Person braucht sie für eventuelle Beschwerden. Bei Beantragung einer Einschränkung der Verarbeitung werden die Daten außer in Bezug auf ihre Speicherung nur aus bestimmten Gründen verarbeitet, darunter: Beschwerden seitens der betroffenen Person; ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person; Schutz der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen oder aus Gründen öffentlichen Interesses auf Ebene der Europäischen Union oder eines bestimmten Mitgliedstaates.

f. gemäß Art. 20 der DSGVO haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten in den von der DSGVO vorgesehenen Fällen einem anderen Verantwortlichen  zu übermitteln.

g. gemäß Art. 21 der DSGVO haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für die Verarbeitung der Daten für Profiling oder direktes Marketing. In diesem Fall sieht B&B von einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten ab, vorbehaltlich der in den angegebenen gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Ausnahmefälle.

 

12. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die B&B Italia AG mit Sitz in Via Durini 14 – 20122 Mailand,  Steuernummer und Umsatzsteuer-IdNr. 07122350965.

 

13. Art der Ausübung der Rechte

Zur Ausübung der in Art. 11) genannten Rechte senden Sie bitte eine Mitteilung an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung unter folgenden Adressen:  B&B Italia S.p.A. - Strada Provinciale Novedratese 32, Nr. 15, 22062 – Novedrate (CO) ; E-Mail: privacy@bebitalia.com ;  Fax: 031 791 531.

 

14. Änderungen an dieser Information

Diese Information über die Datenverarbeitung kann Änderungen unterliegen. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Information regelmäßig zu überprüfen und auf die jeweils aktuelle Fassung Bezug zu nehmen.

Sollten Sie den an der Information vorgenommenen Änderungen nicht zustimmen, können Sie Ihre Registrierung auf der Website jederzeit löschen oder Ihre zuvor erteilte ausdrückliche Zustimmung durch Sendung einer Mitteilung an eine der oben genannten Adressen ändern oder widerrufen.

 

Letzte Aktualisierung: 17. September 2018