Marcel Wanders

 

Marcel

Icon (Grossbritannien) Juni 2005: „“Wanders ist auch der Planer des Events, über den in dieser Woche am meisten gesprochen wurde, anlässlich der Präsentation seines Kronleuchters Happy Hour Chandelier. Er ist derzeit wohl der „angesagteste “Designer weltweit - dies ist absolut sein Jahr” Washington Post (USA), April 2003: “Marcel Wanders, Star der Designszene“ Business Week (USA), Juli 2002: “Der angesagteste Jungdesigner Europas“. Marcel Wanders stammt aus Boxtel, Holland. Nach einem Abschluss mit Bestnoten an der School of the Arts in Arnhem 1988 arbeitet er derzeit an Projekten im Bereich Architektur, Interior Design und Industriedesign. In seinem Amsterdamer Büro beschäftigt er sich mit dem Design von Produkten und Inneneinrichtungen einiger der wichtigsten internationalen Marken, wie Moooi (wo er Art Director ist), Bisazza, Droog Design, Flos, Mandarina Duck, B&B Italia und Vitra. Er war herausgeber des international Design Yearbooks 2005 und Jurymitglied bei zahlreichen Wettbewerben, wie dem Rotterdam Design Prize (zu dem seine Werke mehrmals kandidiert wurden), sowie dem Kho Liang Ie Prize. Er hielt Konferenzen bei Sfmoma, Limn, Design Academy, Nike, Idfa und Futuredesigndays ab und unterrichtete an diversen Akademien für Design. Viele seiner Werke sind Bestandteil der bedeutendsten Designkollektionen und –Ausstellungen weltweit, wie dem MOMA in New York und San Francisco, dem V&A Museum in London, dem Stedelijk Museum in Amsterdam, dem Museum Boijmans van Beuningen in Rotterdam, dem Central Museum in Utrecht, dem Museum of Decorative Arts in Copenhagen und vielen anderen.

Teilen sie diese inhalte