2003

Bulgari Hotel Milano

Milano, Italy

Antonio Citterio Patricia Viel and Partners

Das Hotel Bulgari liegt in einem der kulturell und kommerziell lebendigsten Viertel Mailands in der Nähe des Modeviertels zwischen Via Montenapoleone und Via della Spiga, mit dem Teatro alla Scala und dem Brera-Viertel. Der 4000 m² große direkt an den Botanischen Garten anschließende Privatpark bildet eine grüne Oase der Entspannung.

Die vom Architekturbüro Antonio Citterio & Partners entworfene Inneneinrichtung charakterisiert sich durch die Verwendung edler und wertvoller Materialien, die überraschende Kombinationen von Oberflächen und Farbhtönen entstehen lassen: schwarzer Marmor aus Zimbabwe in den öffentlichen Bereichen, Stein aus Vicenza und türkischer Aphyon im Spa, sowie Teak- und Eichenholz in den Zimmern und Suiten. Das gesamte Hotel ist mit italienischen Möbeln und Einrichtungen nach Entwürfen von Antonio Citterio ausgestattet.

Die Größe des Hotels mit seinen 58 Zimmern, davon 8 Executive Suites und eine Bulgari Suite, die größtenteils Blick auf den Garten bieten sowie teilweise mit Tatami-Meditationsecke ausgestattet sind, ermöglicht hohe Servicestandards, die speziell auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten werden können. Dafür sorgen auch die über 100 Mitarbeiter unter der Leitung von Attilio Marro. 

 

Restaurant und Bar mit Terrasse und Lounge im Garten, einem separaten Raum für Privatessen und Fumoir, ebenso wie das Spa sind auch für die Einwohner Mailands beliebte Treffpunkte: sie können hierzu den Valet Parking Service nutzen.

Teilen sie diese inhalte