Antonio Citterio

 

Antonio Citterio wurde 1950 in Meda geboren. 1972 eröffnete er sein eigenes Entwurfsbüro, 1975 schloss er das Studium der Architektur am Polytechnikum in Mailand ab. Von 1987 bis 1996 arbeitete er mit Terry Dwan zusammen, mit dem er verschiedene Gebäude in Europa und Japan plante. 1999 gründete er mit Patricia Viel Antonio Citterio and Partners. Das Büro ist auf internationaler Ebene tätig und kümmert sich um die Planung komplexer Projekte jeder Art, in Zusammenarbeit mit einem Netzwerk aus qualifizierten Fachleuten. Zu seinen Tätigkeiten gehören unter anderem: Städteplanung, Wohn- und Geschäftsanlagen, Industriegebäude, konservierende Restaurierung von öffentlichen Gebäuden, Planung von Arbeitsbereichen, Büros, Showrooms und Hotels. Das Planungsbüro ist ausserdem im Bereich der Unternehmenskommunikation tätig, führt koordinierte Imageprojekte durch und entwirft Einrichtungen. Im Bereich des Industriedesigns arbeitet Antonio Citterio derzeit mit italienischen und ausländischen Unternehmen wie Ansorg, Arclinea, Axor- Hansgrohe, Aubrilam, B&B Italia, Flos, Fusital, Guzzini, Iittala, Inda, Kartell, Maxalto, Sanitec Group - Pozzi Ginori, Simon Urmet, Technogym und Tre Più zusammen. 1987 und 1995 wurde Antonio Citterio mit dem „Compasso D’Oro“-Ad ausgezeichnet. Seit 2006 ist er Dozent für architektonische Planung an der Universität der italienischen Schweiz – Accademia di Architettura in Mendrisio. 2008 erhielt er von der Royal Society for the Encouragement of Arts, Manufactures & Commerce London die Auszeichnung Royal Designer for Industry. Im September wurde die Firmenbezeichnung des Büros in Antonio Citterio Patricia Viel and Partners geändert.

Teilen sie diese inhalte